Conchiglia
    MOVIMENTO D'AMORE SAN JUAN DIEGO
    Weltbewegung von Conchiglia nach dem Willen Gottes gegründet am 24. Oktober 2001
    Gewidmet der Heiligsten Maria, unserer lieben Frau von Guadalupe, der Vollkommenen,
    der sonnenbekleideten Frau der Apokalypse, Mexico.
    Weltbewegung zur Verteidigung der Katholischen Kirche Jesu Christi mit ihrem geistlichen Oberhaupt, dem PAPST.
    Gehorsam einzig dem Lehrer Jesus, Sohn Gottes und zugleich Gott gemäss der Heiligen Schrift.



    Amtlich eingetragen in VICENZA, ITALIEN, am 27. August 2003,
    (Ufficio Registro Vicenza, Italia, n. 2426 - 5.09.2003).
    Der Movimento d'Amore San Juan Diego gründet auf 
    9 PUNKTE
    welche sich auf der Conchiglia gegebenen « OFFENBARUNG » stützen.


    Conchiglia della Santissima Trinità... auf deutsch « Muschel von Heiligste Dreifaltigkeit »
    Movimento d’Amore San Juan Diego... auf deutsch « Bewegung der Liebe Sankt Johannes Diego »
     

    HEILIGSTE MARIA, UNSERE LIEBE FRAU VON GUADALUPE
    GEGEN DEN TEUFEL

    « GUADALUPE », Cuatlaxupeh in der einheimischen Náhuatl Aztekensprache bedeutet:
    « JENE WELCHE DEN KOPF DER SCHLANGE ZERTRITT ».
    Bezug auf die Heiligste Maria, Siegerin über den Bösen, in Genesis 3,15 erwähnt.

    Erscheinigungen an San Juan Diego 09. - 12. Dezember 1531 - Mexiko-Stadt

    GEHE ZURÜCK  
    _________________________________________________
     

    Conchiglia della Santissima Trinità


    Die der Conchiglia gegebene « OFFENBARUNG » ist in 11 Sprachen übersetzt und bis heute in XIII Bänden in italienischer Sprache unter dem Titel: « BENTORNATO MIO SIGNORE » (WILLKOMMEN MEIN HERR) gesammelt.

    Conchiglia ist den Behörden der Römisch Katholischen und Apostolischen Kirche unterstellt. In Gehorsam zum Bischof der Diözese von Chiaravalle-Senigallia, Msgr. † Giuseppe Orlandoni, kann Conchiglia die Bände X-XI-XII-XII BENTORNATO MIO SIGNORE nicht veröffentlichen und « DIE OFFENBARUNG » ist aus der web seite www.conchiglia.net entfernt worden wo sie unentgeltlich verbreitet wurde.
     

    UNSERE LIEBE FRAU VON GUADALUPE
    Das Wahre Antlitz der Heiligsten Maria
    Conchiglia, Magd HEILIGSTEN MARIA
    die Frau der Apokalypse
    daß Frau der Offenbarung bedeutet


    _________________________________________________
     

    Movimento d'Amore San Juan Diego
    since October 24, 2001 is consecrated to Holy Virgin of Loreto, in the Holy House, where Mary Most holy said Yes.
     





     


    EINSCHREIBUNG   
    Allen offen. Verein ohne Gewinnzwecke. Allen offen.

    Für Auskünfte und Anmeldungen zur MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO schreiben zu :
    movimentodamoresanjuandiego@conchiglia.net  
     

     



    _________________________________________________
     


    MOVIMENTO D'AMORE SAN JUAN DIEGO
    9 PUNKTE
    Der Movimento d'Amore San Juan Diego von Conchiglia nach dem Willen Gottes gegründet am 24. Oktober 2001 gewidmet der Heiligsten Maria Unserer Lieben Frau von Guadalupe - Mexiko die sonnenbekleidete Frau der Apokalypse zur Verteidigung der Katholischen Kirche Jesu Christi mit ihrem Haupt, dem PAPST,
    gehorsam einzig dem Gelehrten Jesus, Sohn Gottes und zugleich Gott im Heiligen Evangelium,
    und amtlich eingetragen in VICENZA, ITALIEN, am 27. August 2003,
    (Ufficio Registro Vicenza, Italia, n. 2426 - 5.09.2003),
    gründet auf 9 PUNKTE welche sich auf der Conchiglia gegebenen « OFFENBARUNG » stützen.

     

    1. Der MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO
      ist nach dem Willen Gottes gegründet worden zur Verteidigung der Lehre des Katholischen Glaubens und des Lebens auf Grund der am 24. Oktober 2001 erhaltenen Offenbarung.
       
    2. Der MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO
      ist Unserer Lieben Frau von Guadalupe gewidmet, die dem Indio San Juan Diego Cuauhtlatoatzin im Jahr 1531 auf dem Tepeyac-Hügel in Mexiko-Stadt erschienen ist.
       
    3. Der MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO
      ist nicht von dieser Welt, sondern er ist eine Bewegung von an Gott gerichteten Herzen. Er gründet auf das Gebet des Heiligen Rosenkranzes, auf das Lesen und Betrachten der Heiligen Schrift, auf die Heilige Messe, die Beichte, die Eucharistische Kommunion und auf alle anderen Sakramente. Jedermann kann ihm unentgeltlich angehören.
       
    4. Der MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO
      achtet die Autorität der Kirche, die Eine, Heilige, Römische, Katholische und Apostolische, in Gehorsam zum Heiligen Vater, dem Papst, gehorsam einzig dem Lehrer Jesus, Sohn Gottes und zugleich Gott gemäss der Heiligen Evangelium.

      Der Movimento d'Amore San Juan Diego ist gegen den Plan der Freimaurerei zur Vernichtung der Katholischen Kirche.
       
    5. Der MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO
      hat seinen gesetzlichen Ausdruck als Laienvereinigung ohne Gewinnzwecke und ist am
      27. August 2003 in VICENZA - ITALIEN amtlich eingetragen.
       
    6. Der MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO
      anerkennt alle Dogmen der Katholischen Kirche betreffend die Heiligste Jungfrau Maria, Mutter Gottes und Miterlöserin der Welt.
       
    7. Der MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO
      anerkennt in der Heiligen Eucharistie die Gegenwart Unseres Herrn Jesu Christi, Wahrer Gott und Wahrer Mensch in Fleisch, Blut, Seele und Gottheit. Sie protestiert gegen die systematische Verheimlichung der Eucharistischen Wunder in Italien und in der Welt.
       
    8. Der MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO
      stellt sich entschieden gegen die Scheidung, die Abtreibung, die Euthanasie, die Todesstrafe, das Konkubinat, die homosexuellen Verbindungen, die Einpflanzung von Mikrochips unter die Haut, die Beraubung von menschlichen Organen und den Tod beim schlagenden Herzen, die menschliche Klonation, die Pornographie, die Pädophilie und alles andere, was in jeder Form, Ordnung und Grad die menschliche Wurde verletzt.
       
    9. Der MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO
      bittet alle katholischen Wissenschaftler, alle Priester, Bischöfe, Kardinäle und den Heiligen Vater, den Papst, um ihre Mitarbeit an diesem gewaltigen, von Gott gewolltes Werk.

    SPIRITUALITÄT

    Die Mitglieder des Movimento d'Amore San Juan Diego tragen das St.Benediktus-Kreuz und das von einem Priester aufgelegte Skapulier vom Berge Carmel. Das Mitglied achtet die Autorität der Kirche, die Eine, Heilige, Römische, Katholische und Apostolische, in Gehorsam zum Heiligen Vater, dem Papst und in bezüglich der Sankt Evangelium Jesu.
     

    DAS AMTLICHE BANNER
    DER MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO



    Das Banner wurde von Papst Johannes Paul II in Loreto am 05.09.2004 gesegnet.
    In der Mitte sieht man die Figur Unserer Lieben Frau von Guadalupe und die Muschel.
    Es wurde nach den an Conchiglia in der « OFFENBARUNG » gegebenen Angaben ausgeführt.

     
     


    _________________________________________________
     

WICHTIGE DATEN
 

14. Januar 1986

Erscheinung Jesu an Conchiglia in Marotta, Strandpromenade von Pesaro, Italien.

28. März 1995

Conchiglia wird von Jesus nach Dozule-Normandie, Frankreich (Ort und Jahrestag vom Anfang der Erscheinungen) gerufen.

21. August 1999

Erscheinung der Heiligsten Maria an Conchiglia in Chiaravalle von Ancona, Italien.

13. Oktober 1999

Park Primo Maggio, Chiaravalle von Ancona, Italien. Conchiglia richtet das Kreuz der Liebe von Dozule auf. Segen durch S.E. Msgr. Gerardo Rocconi und anschließend Segen mit Hl. Messe gefeiert von Hchw. Carlo Giuliani, Pfarrer der Zisterzienser Basilika in Chiaravalle von Ancona, Italien, in Anwesenheit des Stadtpräsidenten, Hm. Alessandro Bianchini und Pfarrkinder.

07. April 2000

Jubiläumsjahr, erster Freitag des dem Heiligsten Herzen Jesu gewidmet. Erste Offenbarung der Heiligsten Dreifaltigkeit an Conchiglia.

24. Oktober 2001

Conchiglia erhalt die Offenbarung Über den Movimento d'Amore San Juan Diego.

23. Mai 2003

Eucharistisches Wunder in Ostina von Florenz, Italien in den Händen des Salesianer Priesters von Don Bosco, Hchw. Gian Paolo Faroni.

27. August 2003

Conchiglia trägt offiziell den Movimento d’Amore San Juan Diego in Vicenza, Italien.
In Vicenza ist eine Basilika in der For einer « CONCHIGLIA » im Bau.

25. August 2004
10.September 2004

Conchiglia richtet das Kreuz der Liebe von Dozule in den Sitzen des Movimento d’Amore San Juan Diego von Nord-Italien auf.

01. Mai 2005

Offizielle Vorstellung des Movimento d’Amore San Juan Diego während der Heiligen Messe in der Basilika von Guadalupe, gefeiert von Hchw. Gian Paolo Faroni SDB und Pater Juan Ortiz Magos, Sekretär des Bischöflichen Vikariats von Guadalupe.

09. Juli 2005

Erster Samstag des Monats dem Unbefleckten Herzen Maria gewidmet.
Conchiglia - Movimento d'Amore San Juan Diego (und andere wohltätige Freunde) richtet auf das Kreuz der Liebe von Dozule auf dem Tepeyac-Hügel neben dem Heiligtum der Erscheinungen von Unsere Liebe Frau von Guadalupe an San Juan Diego in Mexiko-Stadt, "Iglesia del Cerrito" genannt, nebst der Basilika von Guadalupe in Mexiko-Stadt.

 


_________________________________________________
 

 


DAS LETZTE VON GOTT GEWOLLTES KREUZ...
IST VON CONCHIGLIA VERLANGT WORDEN.

Das Kreuz der Liebe von Dozule von Conchiglia Movimento d'Amore San Juan Diego am 09. Juli 2005 auf dem Tepeyac-Hugel, Mexiko-Stadt errichtet, IST DAS EINZIGE KREUZ AUF DER WELT, das mit der Bewilligung der Katholischen Kirche und der Genehmigung vom Erzbischof Primas von Mexiko S.Em.Hochw. Kardinal Norberto Rivera Carrera sowie vom Rektor der Basilika Unsere Liebe Frau von Guadalupe und Bischöflicher Generalvikar von Mexiko-Stadt-Tenochtitlan S.E.Hochw. Mgrs. Diego Monroy Ponce ist auf der genauen Stelle der Erscheinungen der Heiligsten Maria Unsere Liebe Frau von Guadalupe an San Juan Diego errichtet worden. An diesem art steht auch die Basilika van Guadalupe, ein Marianisches Heiligtum, das unter den größten und am meisten besuchten Heiligtümern der Erde zählt. Das Kreuz von 7,38 x 1,23 Metern wurde von Pater Carlos Cancelado am 08. August 2005 und danach von Pater Juan Ortiz Magos, Sekretär des Bischöflichen Vikariats von Guadalupe und Exekutivsekretär der Kommission für die einheimische Pastoral der Erzdiözese von  Mexiko-Stadt gesegnet. Das Kreuz wurde zum Schutz des Mantels (Tilma) in der Basilika von Guadalupe und von Mexiko-Stadt errichtet, welche eine Bewölkerung von über 20 Millionen zählt.

________________________________

 




OFFIZIELLE VORSTELLUNG DES MOVIMENTO D’AMORE SAN JUAN DIEGO
WÄHREND DER HEILIGEN MESSE IN DER BASILIKA VON GUADALUPE

Mexiko-Stadt - 01. Mai 2005

Original-Film
7 Teil
 
  Einführung  

   Teil 1  

  Teil 2    Teil 3    Teil 4   Teil 5   Teil 6

Die Heilige Messe wurde von Pater Juan Ortiz Magos, Sekretär des Bischöflichen Vikariats von Guadalupe
und Exekutivsekretär der Kommission für die einheimische Pastoral der Erzdiözese von Mexiko-Stadt sowie vom Hochw.
Gian Paolo Faroni, Don Bosco-Priester und von 2 weiteren Mexikanischen Priestern gefeiert.
Sie wurde in spanischer und in der einheimischen NÁHUATL-Sprache abgehalten.
Die Heilige Messe wurde von den « CONCHEROS » - Spieler von Muscheln in den typischen, einheimischen Trachten - begleitet.




 

© Conchiglia 2000-2015 - Bentornato Mio Signore - Il Grande Libro della Vita - Movimento d’Amore San Juan Diego
Tutti i diritti Riservati
 

_________________________________________________________________________________________________________
  Home      Gehe Zurück  
www.conchiglia.net  
E-mail: movimentodamoresanjuandiego@conchiglia.net
Conchiglia - MOVIMENTO D'AMORE SAN JUAN DIEGO - Via Manzoni, 12 - C.P. 99 - 33085  Maniago  PN  Italia
tel. (0039) 333.36.27.194  fax (0039) 0444.80.99.54